Beste Road Trip Hörbücher

  • von

Wenn Sie es satt haben, auf Ihren Roadtrips Musik zu hören, und stattdessen eine gute Geschichte genießen möchten, sind Sie hier genau richtig. In dieser Liste werde ich meine Lieblings Hörbücher kostenlos teilen, um sie auf Ihrem Roadtrip anzuhören!

DER GUTE HERR VOGEL VON JAMES MCBRIDE, GELESEN VON MICHAEL BOATMAN

Meisterhaftes, Pulitzer-preisgekröntes literarisches Epos über die schmerzhaften und komplexen Realitäten des Sklavenlebens auf einer Plantage im Süden. Dies ist ein Meilenstein in der modernen amerikanischen Literatur, eine völlig originelle Erforschung der Rasse, des Vertrauens und der grausamen Wahrheiten der menschlichen Natur.
Henry Townsend, ein schwarzer Bauer, Schuhmacher und ehemaliger Sklave, wird Eigentümer seiner eigenen Plantage – ebenso wie seiner eigenen Sklaven. Als er stirbt, erliegt seine Witwe Caldonia tiefem Kummer, und die Dinge beginnen auseinanderzufallen: Sklaven fliehen unter dem Schutz der Nacht, und Familien, die einst unter dem Gewicht der Sklaverei Liebe gefunden hatten, beginnen sich gegenseitig zu verraten. Jenseits des Townsend-Haushalts löst sich auch die bekannte Welt auf: Niedrig bezahlte weiße Patrouillen beobachten, wie Sklaven-Spekulanten freie Schwarze in die Sklaverei verkaufen, und Gerüchte über Sklavenaufstände setzen weiße Familien gegen Sklaven, die ihnen seit Jahren dienen.
The Known World ist ein ehrgeiziger, leuchtend geschriebener Roman, der von der Vergangenheit bis zur Gegenwart reicht. Er verbindet nahtlos das Leben der befreiten und versklavten Menschen – und ermöglicht uns allen ein tieferes Verständnis der dauerhaften mehrdimensionalen Welt, die von der Institution von geschaffen wurde Sklaverei.

STEINMATRATZE VON MARGARET ATWOOD, GELESEN VON ROB DELANEY ET AL.

„Für eine so erfreuliche Aktivität wie das Vorlesen von Mark Twain bezahlt zu werden, fühlte sich stark an wie Tom Sawyer, der andere Jungen dazu brachte, ihn für das Privileg zu bezahlen, einen Zaun zu tünchen. Lassen Sie uns das zwischen uns behalten.“ (Erzähler Nick Offerman)

Mit The Adventures of Tom Sawyer hätte nicht einmal Twain wissen können, dass er, als er den Bewohnern der fiktiven Stadt St. Petersburg, Missouri, die Leser vorstellte, auch zwei Charaktere vorstellen würde – einen klugen und schelmischen Scamp und den anderen ein sorgloser, unschuldiger Ragamuffin – dessen Geschichten letztendlich den Verlauf der amerikanischen Literatur prägen würden. Aber während die Fortsetzung und das Begleitstück Adventures of Huckleberry Finn ein Ende der Kindheit bedeuten würden, zeigt die Geschichte von Tom Sawyer die Aufregung und das Abenteuer der Kindheit entlang des Mississippi.

Wenn Sie diesen dauerhaften Klassiker noch einmal besuchen, werden Sie nicht nur von Twains Fähigkeit beeindruckt sein, eine Zeit und einen Ort so lebendig festzuhalten, sondern auch von seiner unheimlichen Fähigkeit, die oft turbulenten und widersprüchlichen Gefühle zu kristallisieren, die ein Kind am Abgrund des Erwachsenenalters erlebt: eine Sehnsucht danach frei von den Regeln und Pflichten der Erwachsenen, während sie die der Kindheit innewohnende Nachlässigkeit genießen; eine Liebe zu allen makabren Dingen wie Blutschwüren, Friedhofskuren und Spukhäusern, die eine wahre Unschuld offenbaren – eine Unwissenheit über die Folgen des wirklichen Lebens und die eigene Sterblichkeit; und die Schuldgefühle, wenn man das Richtige weiß und das Richtige tut, scheinen uneins zu sein.

DIE ABENTEUER VON TOM SAWYER VON MARK TWAIN, GELESEN VON NICK OFFERMAN

„Für eine so erfreuliche Aktivität wie das Vorlesen von Mark Twain bezahlt zu werden, fühlte sich stark an wie Tom Sawyer, der andere Jungen dazu brachte, ihn für das Privileg zu bezahlen, einen Zaun zu tünchen. Lassen Sie uns das zwischen uns behalten.“ (Erzähler Nick Offerman)

Mit The Adventures of Tom Sawyer hätte nicht einmal Twain wissen können, dass er, als er den Bewohnern der fiktiven Stadt St. Petersburg, Missouri, die Leser vorstellte, auch zwei Charaktere vorstellen würde – einen klugen und schelmischen Scamp und den anderen ein sorgloser, unschuldiger Ragamuffin – dessen Geschichten letztendlich den Verlauf der amerikanischen Literatur prägen würden. Aber während die Fortsetzung und das Begleitstück Adventures of Huckleberry Finn ein Ende der Kindheit bedeuten würden, zeigt die Geschichte von Tom Sawyer die Aufregung und das Abenteuer der Kindheit entlang des Mississippi.

Wenn Sie diesen dauerhaften Klassiker noch einmal besuchen, werden Sie nicht nur von Twains Fähigkeit beeindruckt sein, eine Zeit und einen Ort so lebendig festzuhalten, sondern auch von seiner unheimlichen Fähigkeit, die oft turbulenten und widersprüchlichen Gefühle zu kristallisieren, die ein Kind am Abgrund des Erwachsenenalters erlebt: eine Sehnsucht danach frei von den Regeln und Pflichten der Erwachsenen, während sie die der Kindheit innewohnende Nachlässigkeit genießen; eine Liebe zu allen makabren Dingen wie Blutschwüren, Friedhofskuren und Spukhäusern, die eine wahre Unschuld offenbaren – eine Unwissenheit über die Folgen des wirklichen Lebens und die eigene Sterblichkeit; und die Schuldgefühle, wenn man das Richtige weiß und das Richtige tut, scheinen uneins zu sein.

Hoffentlich hat Ihnen diese Liste gefallen und Sie haben eine großartige Zeit, sich eine oder mehrere davon anzuhören, wenn Sie Ihren nächsten Roadtrip machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.